AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Gerüchte um XE2 Beta-Test

Ein Thema von DSCHUCH · begonnen am 24. Jun 2011 · letzter Beitrag vom 11. Aug 2011
Antwort Antwort
Seite 12 von 19   « Erste     2101112 1314     Letzte » 
Benutzerbild von Memnarch
Memnarch

Registriert seit: 24. Sep 2010
736 Beiträge
 
#111

AW: Gerüchte um XE2 Beta-Test

  Alt 5. Aug 2011, 13:28
Und dan gibts noch den Bruder ThunderBird, der brennt nicht, der hat nur nen Fetisch für Starkstromleitungen
Da man Trunc nicht auf einen Integer anwenden kann, muss dieser zuerst in eine Float kopiert werden
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.339 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#112

AW: Gerüchte um XE2 Beta-Test

  Alt 5. Aug 2011, 13:29
Der hiess ja ursprünglich FireBird; wurde dann aber wegen dem DBMS umbenannt.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von implementation
implementation

Registriert seit: 5. Mai 2008
940 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#113

AW: Gerüchte um XE2 Beta-Test

  Alt 5. Aug 2011, 13:41
Der hiess ja ursprünglich FireBird; wurde dann aber wegen dem DBMS umbenannt.
War FireBird nicht als Name für die ganze Suite gedacht, also Firefox, Thunderbird usw. in einem Paket?

Aus der englischen Wikipedia:
Zitat:
The Firefox project has undergone several name changes. Originally titled Phoenix, it was renamed because of trademark issues with Phoenix Technologies. The replacement name, Firebird, provoked an intense response from the Firebird free database software project.[20][21][22] In response, the Mozilla Foundation stated that the browser should always bear the name Mozilla Firebird to avoid confusion with the database software. After further pressure from the database server's development community, on February 9, 2004, Mozilla Firebird became Mozilla Firefox,[23] often referred to as simply Firefox. Mozilla prefers that Firefox be abbreviated as Fx or fx, though it is often abbreviated as FF.[24] The Firefox project went through many versions before 1.0 was released on November 9, 2004. After a series of stability and security fixes, the Mozilla Foundation released its first major update, Firefox version 1.5, on November 29, 2005. Firefox 1.5.0.12 is the final version officially supported under Windows 95.
Also der Browser

Geändert von implementation ( 5. Aug 2011 um 13:44 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
marcoX

Registriert seit: 10. Jul 2011
45 Beiträge
 
#114

AW: Gerüchte um XE2 Beta-Test

  Alt 5. Aug 2011, 14:08
Der hiess ja ursprünglich FireBird; wurde dann aber wegen dem DBMS umbenannt.
Und davor hieß er wiederrum Phoenix, was dann mit dem Bios-Hersteller Probleme gab.

In Sachen Markenrecht sind die Mozilla-Jungs nicht so wirklich auf der Palme
  Mit Zitat antworten Zitat
marcoX

Registriert seit: 10. Jul 2011
45 Beiträge
 
#115

AW: Gerüchte um XE2 Beta-Test

  Alt 5. Aug 2011, 14:09
http://www.youtube.com/watch?v=Txf9tJl2jDg
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von bernau
bernau

Registriert seit: 1. Dez 2004
Ort: Köln
1.000 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#116

AW: Gerüchte um XE2 Beta-Test

  Alt 5. Aug 2011, 14:26

Das sieht ja schon mal richtig gut aus!
Gerd
Kölner Delphi Usergroup: http://wiki.delphitreff.de
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Memnarch
Memnarch

Registriert seit: 24. Sep 2010
736 Beiträge
 
#117

AW: Gerüchte um XE2 Beta-Test

  Alt 5. Aug 2011, 14:27
Musste gerade feststellen das selbst D7 schon warnungen zu platfrom spezifischen abhängigkeiten gibt die crossplattform verhindern XD
Da man Trunc nicht auf einen Integer anwenden kann, muss dieser zuerst in eine Float kopiert werden
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#118

AW: Gerüchte um XE2 Beta-Test

  Alt 5. Aug 2011, 14:37
Musste gerade feststellen das selbst D7 schon warnungen zu platfrom spezifischen abhängigkeiten gibt die crossplattform verhindern XD
Das stammt noch vom Kylix.

Damals ja noch zwei getrennte IDEs
- Kylix (IDE und Compiler für Linux)
- Delphi (IDE und Compiler für Windows)

Darum meckert auch D7 schon.

Wie war das noch ... Kylix 3 und Delphi 7 waren etwa gleich alt?



XE2 soll dann eine Windows IDE werden (erstmal bleiben), welcher aber auch für Linux, Mac, iPhone und Co. kompilieren kann.

Da ja nun die IDE vermutlich nicht (nativ) in Mac/Linux/iPhone läuft,
wie sieht das da eigentlich mit dem Remotedebuger aus?
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 5. Aug 2011 um 14:39 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.207 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#119

AW: Gerüchte um XE2 Beta-Test

  Alt 5. Aug 2011, 14:55
Da ja nun die IDE vermutlich nicht (nativ) in Mac/Linux/iPhone läuft,
wie sieht das da eigentlich mit dem Remotedebuger aus?
Genau so ist das angedacht gewesen. IDE unter Windows, Remote Debugger unter anderen Plattformen. Für welche Plattformen tatsächlich einer dabei ist, wirst du dann ja sehen.

Leider sieht man die Auswirkungen von Cross Plattform schon im Remote Debugger von Delphi XE...
Unicodestrings werden nur halb angezeigt, er stürzt beim Aufklappen von Klassen sehr oft ab, ...

Und die Übertragungsgeschwindigkeit ist unter aller Kanone, weil winzigste Pakete (offenbar z.B. alle lokalen Variablen einzeln angefordert und übermittelt) geschickt werden, ...
Derzeit ist es echt eine Qual damit zu arbeiten, ich hoffe das wurde verbessert...
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#120

AW: Gerüchte um XE2 Beta-Test

  Alt 5. Aug 2011, 15:04
Das Einzige Mal, wo ich den remotedebugger nutzen wollte, da ging es nicht.

Delphi via RemoteDesktop auf Terminalserver und Programm lokal.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:46 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf