AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

Ein Thema von Zudomon · begonnen am 8. Dez 2011 · letzter Beitrag vom 2. Mär 2021
Antwort Antwort
Seite 11 von 24   « Erste     91011 121321     Letzte » 
Zudomon

Registriert seit: 14. Feb 2007
84 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#101

AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

  Alt 3. Apr 2015, 10:25
Vielen dank für die Antworten und für die Hilfe mit dem Link!!

Ja die PN's hatte ich übersehen. Wer mir direkt schreiben möchte, added mich am besten direkt auf
Facebook

Die Mauer ist ja mal sexy! Ich mag prozedurale Inhalte sehr. Und dieser Shader sieht nach einem deluxe Anfang aus. Man stelle sich mal vor, wie genial Minecraft aussehen könnte, wenn komplett prozedurale Texturen in hoher Auflösung benutzt würden. Hach. Und du bist auch noch so lecker, und klebst gleich mal Displacementmapping mit drauf. Ich brauche ganz schnell was zum Knuddeln. Nice.
Das finde ich doch mal putzig formuliert, hat mich zum schmunzeln gebracht!
Leider ist das Displacementmapping noch nicht überall korrekt, wegen den darunterliegenden Normalen gibs da noch Probleme... beim Displacementmapping hat man nämlich schnell das Problem, dass die Vertices nicht mehr Aufeinanderfallen an den Kanten, was dann zu Rissen führt. D.h. um das DM dort vernünftig zu machen, wird das Displacement mit einer smooth Normalen gemacht. Und die DM wird auch vorher verblendet. Also was ich meine sind da die Texturübergänge an den Kanten. Bei den Felsen werden die von 3 Richtungen verblendet, und das wird hier für die DM auch gemacht.

Da das ganze auf CPU läuft, ist es noch gar kein Shader. Aber das ganze sind eh nur Versuche für den Anfang. Mein Ziel mit diesen prozeduralen Texturen hat nämlichen einen ganz entscheidenen Hintergrund. Ich finde prozedural ja sowieso geil, einfach weil es Auflösungsunabhängig ist und kaum Speicher frist. Aber es gibt noch einen Punkt, der mit normalen Texturen gar nicht möglich ist.
Ich hoffe, ich bekomme das einigermaßen verständlich erklärt. Gerade bei solchen Ziegeltexturen sind Texturen ja tatsächlich nur als Tapete zu sehen. Nun stelle man sich einen Würfel vor, auf dem die Ziegeltapete geklebt wird. Egal wie man sie verklebt, es wird immer Stellen geben, an denen die Steine nicht passen. Wenn man nun aber für jede Würfeseite ein eigenes Bild berechnet wo die Grundlage der Steine 3D berechnet wird, dann sollte man eigentlich nahtlose Texturen bekommen. Ich bin gespannt, weiß aber noch nicht genau, wie ich das umgesetzt bekomme...
Werde mich aber höchstwahrscheinlich nachher mal in die Problematik begeben.

Ich freue mich auf jeden Fall sehr über das rege Interesse hier, das motiviert extrem!

EinstellungFPS
Low180 - 220
Med175 - 215
High150 - 200
Ultra36 - 100
Wahnsinn!!

Geändert von Zudomon ( 3. Apr 2015 um 10:29 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.944 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#102

AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

  Alt 3. Apr 2015, 10:48
Darf man hier in dem Unterforum nicht den ersten Post unbegrenzt bearbeiten? (meistens geht das ja nur 24 Stunden lang)
Wenn nicht, dann könnte man diesen Thread auch nach Delphi-PRAXiS - Lounge > Software-Projekte der Mitglieder verschieben lassen.

Dann gibt es auch nicht mehr so Fragen wie
WO bekomm ich eine aktuelle Testversion her ?
Du kannst die aktuellsten Daten direkt im Eingangspost nennen, wie z.B. die Links zur Webseite, Youtube (Profil/Playlist) und der aktuellen Stand, bzw. eine kurze Projektbeschreibung nennen
und wir müssen nicht ständig in den Posts die wichtigsten Infos erst zusammensuchen.

(natürlich dennoch unten weiterschreiben, sonst bekommt keiner mit, da "editieren" nicht als neue Antwort angezeigt wird)
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 3. Apr 2015 um 13:23 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Zudomon

Registriert seit: 14. Feb 2007
84 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#103

AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

  Alt 3. Apr 2015, 11:00
Verschiebt und macht wie ihr wollt
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
4.243 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#104

AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

  Alt 3. Apr 2015, 11:27
[OT]
Im "Benutzerkontrollzentrum" unter "Einstellungen ändern" kann man einstellen, dass man eine Mail bei pm´s erhält und/oder dass ein Popup-Fenster beim nächsten DP-Besuch auf die pm hinweist.
Unter "Themen abonnieren" kann man einstellen, ob und wie schnell man eine Mail bezüglich Antworten in einem Thread erhalten möchte.
[/OT]
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
Medium

Registriert seit: 23. Jan 2008
3.631 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#105

AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

  Alt 4. Apr 2015, 04:55
Nun stelle man sich einen Würfel vor, auf dem die Ziegeltapete geklebt wird. Egal wie man sie verklebt, es wird immer Stellen geben, an denen die Steine nicht passen. Wenn man nun aber für jede Würfeseite ein eigenes Bild berechnet wo die Grundlage der Steine 3D berechnet wird, dann sollte man eigentlich nahtlose Texturen bekommen. Ich bin gespannt, weiß aber noch nicht genau, wie ich das umgesetzt bekomme...
3D-Texturen sind hier imho durchaus der richtige Weg, den auch die meisten 3D Renderprogramme nehmen um ihre Shader mit meistens verschiedenen Noises zu versorgen. Das verkompliziert das Finden geeigneter "Formeln" natürlich immens, bringt dann aber selbst auf Kugeln ohne an den Polen doof aussehendes Mapping richtig nette Ergebnisse.

Für die Mauer wird das aber trotzdem schwer. Von der Seite wird man dann ja immer nur die kleinste Seite der Ziegel sehen, und so würde kein Maurer das machen. Daher glaube ich, dass hier die Lösung fast nur "billig" geht, in dem man den Würfel wirklich aus 6 einzeln textuierten Seiten erstellt. Man könnte aber versuchen eine Seite über Eck so zu machen, dass ein Streifen die Orientierung der Frontseite beibehält, der gerade genau so breit ist, wie die Ziegel dick sind und an die Frontseite angrenzt. Und ab dann eben mit gedrehter Textur so wie die Frontseite machen.
Maße aus einer prozeduralen Textur in Geometrie zu überführen ist aber sicherlich nicht besonders lustig, und man müsste irgendwo Regeln her zaubern, nach denen entschieden wird welche Seiten nun an welchen Kanten solch einen Übergangsstreifen erhalten sollen.

Ich glaube, ich würde einfach gucken niemals Mauern zu machen, die dicker sind als ein Ziegel. Hmm. Interessantes Beispiel für die Grenzen der Nutzbarkeit von voll prozeduralen Dingen Zumindest ohne da jetzt richtig viel Arbeit für einen Spezialfall reinzustecken. Bei Holz z.B. erledigt sich das Problem fast von selbst, ebenso bei nicht gemauertem Gestein. Selbst bei manchen Arten von Natursteinmauern wäre das kein zu großes Problem. Ziegel sind da echt ein fieser Fall.
"When one person suffers from a delusion, it is called insanity. When a million people suffer from a delusion, it is called religion." (Richard Dawkins)
  Mit Zitat antworten Zitat
Zudomon

Registriert seit: 14. Feb 2007
84 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#106

AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

  Alt 4. Apr 2015, 15:26
@Medium
Aber vielleicht ist es dennoch nicht unmöglich, dass so zu machen... aber ich nehme deine Bedenken natürlich zur Kenntnis

Das aktuelle Ergebnis läuft noch recht langsam und instabil, aber es ist schon eine Richtung erkennbar, wo es hingeht...
Hier haben alle Würfelflächen eine eigene Textur, die aufgrund der 3D Position bemalt wird
Die Textur selbst ist aktuell noch recht einfach, weil ich erstmal wieder die Grundlagen aufbauen muss. Aber es gibt nun keine Wiederholungen mehr und die Steine haben eine 3D-Struktur.

20150403_2.jpg
  Mit Zitat antworten Zitat
Zudomon

Registriert seit: 14. Feb 2007
84 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#107

AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

  Alt 5. Apr 2015, 00:19
Displacement und Normalen werden nun wieder richtig generiert.
20150405_3.jpg
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.167 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#108

AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

  Alt 5. Apr 2015, 00:36
aber... warum?
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."
  Mit Zitat antworten Zitat
Zudomon

Registriert seit: 14. Feb 2007
84 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#109

AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

  Alt 5. Apr 2015, 00:50
Was meinst du?
  Mit Zitat antworten Zitat
Medium

Registriert seit: 23. Jan 2008
3.631 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#110

AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

  Alt 5. Apr 2015, 02:23
Genial!! Einfach die Steine abwechselnd in X und Z Richtung! Das sieht völlig glaubwürdig aus, und löst das Problem SOWAS von elegant. Ich bin gerade komplett platt. So ein eigentlich profanes Problem, dass aber in sich echt böse Details birgt, und du kommst mit einem im Grunde so einfachen Gedanken um die Ecke, der einfach mal das gesamte Problem ad absurdum führt. Du gefällst mir

Und sehe ich da etwa Ambient Occlusion? Das ist mir zuvor gar nicht aufgefallen. Zieht der Herr einfach mal die Profilierungstaktiken der "großen", ohne es groß zu erwähnen... Tztztz.
"When one person suffers from a delusion, it is called insanity. When a million people suffer from a delusion, it is called religion." (Richard Dawkins)

Geändert von Medium ( 5. Apr 2015 um 02:26 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:46 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf