AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Neues Notebook: Empfehlungen?

Ein Thema von TheMiller · begonnen am 3. Jul 2012 · letzter Beitrag vom 7. Jul 2012
Antwort Antwort
Seite 3 von 4     123 4   
Benutzerbild von RWarnecke
RWarnecke

Registriert seit: 31. Dez 2004
Ort: Stuttgart
4.406 Beiträge
 
Delphi XE8 Enterprise
 
#21

AW: Neues Notebook: Empfehlungen?

  Alt 4. Jul 2012, 07:02
Tastaturbeleuchtung ... ja, das hab ich schon ein paar mal vermißt
Die hat das UX32VD-R4002V auch, sogar mit Lichtsensor womit es automatisch ein- und ausgeschaltet wird.
Rolf Warnecke
EasyNetSoft
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Maya
Maya

Registriert seit: 15. Jun 2011
Ort: Potsdam-Mittelmark
107 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#22

AW: Neues Notebook: Empfehlungen?

  Alt 4. Jul 2012, 07:06
Tastaturbeleuchtung ... ja, das hab ich schon ein paar mal vermißt
Die hat das UX32VD-R4002V auch, sogar mit Lichtsensor womit es automatisch ein- und ausgeschaltet wird.
Ok, überzeugt, wenn ich meinen Plan B (reicher Ehemann) in die Tat umgesetzt habe, hol ich mir das Teil. Aber derzeit müsste ich dafür zwei Monate auf Arbeit gehen, um das bezahlen zu können und dann hab ich noch nicht mal Miete und Co. bezahlt.
Status:
- FIAE
- Rechteinhaberin, ein Rüsselmops sein zu wollen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von RWarnecke
RWarnecke

Registriert seit: 31. Dez 2004
Ort: Stuttgart
4.406 Beiträge
 
Delphi XE8 Enterprise
 
#23

AW: Neues Notebook: Empfehlungen?

  Alt 4. Jul 2012, 07:13
Du könntest ja auch die kleinere Variante nehmen. Zum Beipsiel diese hier. Kostet schon mal 300 Euro weniger und wenn ich beim Überfligene nichts vergessen habe ist hier nur der Unterschied der Prozessor. Der rest bleibt gleich zum UX32VD-R4002V.
Rolf Warnecke
EasyNetSoft
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Maya
Maya

Registriert seit: 15. Jun 2011
Ort: Potsdam-Mittelmark
107 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#24

AW: Neues Notebook: Empfehlungen?

  Alt 4. Jul 2012, 09:44
Du könntest ja auch die kleinere Variante nehmen. Zum Beipsiel diese hier. Kostet schon mal 300 Euro weniger und wenn ich beim Überfligene nichts vergessen habe ist hier nur der Unterschied der Prozessor. Der rest bleibt gleich zum UX32VD-R4002V.
Hehe, nee, hab mir Anfang des Jahres erst 'n Lap gekauft (wie schon hier irgendwo geschrieben) und bin sehr zufrieden mit dem. Wenn ich die Tastas nicht mehr sehe, mach ich halt das Licht an. Und so lange ich bissl proggen kann und D3 zocken, bin ich zufrieden.

Achso und mal zu den Filmen: wenn man keinen funktionierenden DVD-Player hat, ist man über einen 16:9-Lap sehr froh.
Status:
- FIAE
- Rechteinhaberin, ein Rüsselmops sein zu wollen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#25

AW: Neues Notebook: Empfehlungen?

  Alt 4. Jul 2012, 11:24
Als Beifahrer im Auto oder gemütlich an der Elbe isses schnell mal dunkel und das Licht anschalten ... nja.
D3 ... Delphi 3 = ein Kampfspiel gegen W7?
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.297 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#26

AW: Neues Notebook: Empfehlungen?

  Alt 4. Jul 2012, 12:00
Achso und mal zu den Filmen: wenn man keinen funktionierenden DVD-Player hat, ist man über einen 16:9-Lap sehr froh.
Dann gib doch 50 Euronen für den DVD-Player aus und gönn' Dir ein paar Zeilen mehr.
Für mich sind diese HochglanzBriefkastenschlitze die schlimmste Mode seit Jahren.

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.292 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#27

AW: Neues Notebook: Empfehlungen?

  Alt 4. Jul 2012, 12:40
Man kann ja an die aktuellen Notebooks problemlos größere Bilschirme anschliessen.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.185 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#28

AW: Neues Notebook: Empfehlungen?

  Alt 4. Jul 2012, 13:10
Ich hatte auf den alten 4:3 Monitoren jedenfalls immer an den Seiten zu wenig Platz. Und dabei ging es nicht um Filme.
Egal ob SpeedCommander, Windows Explorer, Delphi, Browser, Word, ...
Ich brauche tendentiell eigentlich überall in der Breite deutlich mehr Platz als in der Höhe.

Naja, jeder arbeitet halt anders. Nachvollziehen kann ich es aber nicht.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von TheMiller
TheMiller

Registriert seit: 19. Mai 2003
Ort: Gründau
2.480 Beiträge
 
Delphi XE7 Architect
 
#29

AW: Neues Notebook: Empfehlungen?

  Alt 5. Jul 2012, 22:17
Hallo,

bitte entschuldigt meine Abwesenheit, aber die Tage waren irgendwie unerwartet stressig. Habe mich daher heute mal genauer umgeschaut, war auch in einem Elektronikfachmarkt und habe die Geräte gerade wegen meiner speziellen Wünsche genauer unter die Lupe genommen.

Momentan ist mein Favorit ein Sony Vaio VPCSE1D9E (i7, 128 GB SSD, 4 GB Ram (daraus werden 8), zuschaltbare Grafikkarte etc.) Die Tasten sind toll, das Notebook ist flach und leicht. Eigentlich mein Wunschgerät.

Nur eine Sache, die ich jetzt überlege: Es handelt sich um einen i7-2640M (also zweite Generation). Im Mai kam die 3. Generation raus. Die zweite hat "nur" 2 Kerne/4 Threads, die dritte hat 4 Kerne/mehr Threads. Im Test las ich, dass das einen Unterschied von 10% ausmacht - das wäre ja ein Witz. Da könnte ich auch den "alten" nehmen. Oder merkt man das doch, bzw. ist es das Geld wert?

Hat jemand ein solches Vaio-Notebook? Ich meine in diesem Thread was gelesen zu haben, auch 128 GB SSD und Vaio - das hört sich sehr ähnlich an. Wenn's stimmt: Wie ist der Gesamteindruck von diesem Gerät?

Danke (und schönen Abend noch!)
  Mit Zitat antworten Zitat
Horst0815

Registriert seit: 23. Mai 2011
Ort: Görlitz
149 Beiträge
 
Delphi XE Starter
 
#30

AW: Neues Notebook: Empfehlungen?

  Alt 6. Jul 2012, 02:47
Asus X93S
Intel i7, max 16 gb Ram, Intel HD3000 + GF-GT630m zum Zocken, 2xHD 1x davon SSD, Full-HD auf 18,3 Zoll(Matt).
Schön groß das teil hab damit meinen Desktop Rechner ersetzt. Ist auch für ne Zockerei nebenbei gut (Diablo3 auf höchster Stufe)

Das ganze zu einen super Preis

http://www.notebookinfo.de/produkte/...l151/00010524/

Geändert von Horst0815 ( 6. Jul 2012 um 02:51 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:04 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf