AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Multimedia Delphi Jpeg Image anzeigen dauert ewig (D10.1)

Jpeg Image anzeigen dauert ewig (D10.1)

Ein Thema von Graf Gustav · begonnen am 2. Apr 2019 · letzter Beitrag vom 5. Apr 2019
Antwort Antwort
Seite 2 von 4     12 34   
hoika
Online

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.345 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#11

AW: Jpeg Image anzeigen dauert ewig (D10.1)

  Alt 2. Apr 2019, 19:54
Hallo,
mit 7Zip komprimiert reicht die Größe hier auch nicht?

Haben deine 3 Beispiele den gleichen Quellcode?
Zeig doch mal eine Minimalversion (=Minimalbeispiel).
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
HolgerX

Registriert seit: 10. Apr 2006
Ort: Leverkusen
815 Beiträge
 
Delphi 6 Professional
 
#12

AW: Jpeg Image anzeigen dauert ewig (D10.1)

  Alt 2. Apr 2019, 20:00
Hmm..

Die beiden Systeme:
Win10: Win 10 Pro 64bit 1803 auf einem 8-Core-Ryzen mit 16 GB RAM
Win7: Win 7 Pro 16bit auf einem Athlon 4850 mit 4 GB RAM
Auch wenn zwischen den Prozessoren schon ein paar Jahre sind..

Könnte es sein, dass der alte Athlon 4850 eine bessere 'single Core' Geschwindigkeit hat, wie der 8-Core-Ryzen.. (Extra nicht von Frequenz geschrieben.. )

Da für das einlesen / decodieren / umrechnen auf Bitmap und Anzeigen im Image ja nur ein Core verwendet wird, kann schon mal eine 'alte' CPU besser sein, wie eine Multi-Core CPRU..

(Nur so ne Idee.. )
  Mit Zitat antworten Zitat
TiGü

Registriert seit: 6. Apr 2011
Ort: Berlin
2.202 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#13

AW: Jpeg Image anzeigen dauert ewig (D10.1)

  Alt 2. Apr 2019, 20:14
Hmm..

Die beiden Systeme:
Win10: Win 10 Pro 64bit 1803 auf einem 8-Core-Ryzen mit 16 GB RAM
Win7: Win 7 Pro 16bit auf einem Athlon 4850 mit 4 GB RAM
Auch wenn zwischen den Prozessoren schon ein paar Jahre sind..

Könnte es sein, dass der alte Athlon 4850 eine bessere 'single Core' Geschwindigkeit hat, wie der 8-Core-Ryzen.. (Extra nicht von Frequenz geschrieben.. )

Da für das einlesen / decodieren / umrechnen auf Bitmap und Anzeigen im Image ja nur ein Core verwendet wird, kann schon mal eine 'alte' CPU besser sein, wie eine Multi-Core CPRU..

(Nur so ne Idee.. )
In der Größenordnung 0 vs. 7 Sekunden?
Eher nicht!
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika
Online

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.345 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#14

AW: Jpeg Image anzeigen dauert ewig (D10.1)

  Alt 2. Apr 2019, 20:54
Klar,
wenn du noch eine SSD und auf der anderen Seite einen lahmem Virenscanner dazupackst.

Ohne Datei und Bsp.-Programm ist das Kaffeesatz-Leserei (und Kaffee um die Zeit? )
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
Michael II

Registriert seit: 1. Dez 2012
Ort: Region Bern CH
327 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#15

AW: Jpeg Image anzeigen dauert ewig (D10.1)

  Alt 2. Apr 2019, 22:09
Mit Grafik-Treibern hat das nix zu tun. Mit HD vs SSD auch nicht; das Laden der Daten stellt kein Problem dar und dauert auch von langsamer HD wenige Millisekunden.

Ich habe eine 2.8 MB JPEG, 6600x8050 auf meinem Win10 (Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-3632QM CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)) mit D10.3.1 in 3,2 Sekunden geladen. Es läuft also auch hier extrem langsam.

Soweit ich sehe liegt das Problem in der VCL.Imaging.Jpeg, dort bei der while Schleife in der function TJPEGImage.GetBitmap: TBitmap;

Zwei Vorschläge:
Nimm doch die schnelle Variante aus D5 für dein D10 Projekt.

Ich habe rasch einige JPEG Decoder heruntergeladen und getestet - einige sind bei grossen Files noch viel langsamer als die D10 Variante.

Extrem schnell ist Fast JPEG decoder v.1.2
Lade das Ding runter, lade das Beispielprojekt in deinem D10, ersetze das Image durch ein D10 Image, setze die Eigenschaft Image1.Proportional auf true und staune . Es wird wohl auch auf deiner Kiste mit deinem D10 nur noch Millisekunden dauern, bis das Bild angezeigt wird.

Ich hoffe es klappt....

(Was ich nicht gecheckt habe ist, ob seit Fast JPEG decoder v.1.2 das JPEG Format erweitert worden ist und ob allenfalls D10 mehr Varianten lesen kann.)
Michael Gasser
  Mit Zitat antworten Zitat
Graf Gustav

Registriert seit: 13. Mär 2011
20 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#16

AW: Jpeg Image anzeigen dauert ewig (D10.1)

  Alt 2. Apr 2019, 22:38
Starte ich eine Anwendung dann benötige ich als Beispiel 1 Min, starte ich sie das zweite mal nur einen Bruchteil davon (ein paar Sekunden).
Wie sieht das denn aus wenn du die Anwendung danach direkt nochmal startest?
Weil sie wahrscheinlich noch im Cache ist.
ja klar. wenn ich 2x hintereinander dasselbe Bild anzeige, geht es ratfatz.
Reinhold
  Mit Zitat antworten Zitat
EWeiss
(Gast)

n/a Beiträge
 
#17

AW: Jpeg Image anzeigen dauert ewig (D10.1)

  Alt 2. Apr 2019, 23:59
Starte ich eine Anwendung dann benötige ich als Beispiel 1 Min, starte ich sie das zweite mal nur einen Bruchteil davon (ein paar Sekunden).
Wie sieht das denn aus wenn du die Anwendung danach direkt nochmal startest?
Weil sie wahrscheinlich noch im Cache ist.
ja klar. wenn ich 2x hintereinander dasselbe Bild anzeige, geht es ratfatz.
Ich sprechen nicht von 2x Bilder starten sondern von 2x Anwendung starten.

Ja und das ist das Problem mit Win10.
Die Anwendungen werden nicht mehr schnell gestartet also die werden erst in einem Cache abgelegt dann erst starten sie meines Erachtens nach dem zweiten Start normal.
Ist ein Unding.. aber gut

Früher in XP und Win7 wurden die Anwendungen die oft gestartet wurden im Prefetch Ordner abgelegt der Ordner war für Abbilder der Anwendungen zuständig
um sie beim nächsten Windows Start schneller zu laden.

Der Ordner jedoch ist bei mir unter Win10 einfach leer.
Bin raus

gruss

Geändert von EWeiss ( 3. Apr 2019 um 00:48 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
old7
(Gast)

n/a Beiträge
 
#18

AW: Jpeg Image anzeigen dauert ewig (D10.1)

  Alt 3. Apr 2019, 02:28
Was soll denn Prefetch ggfs. auf einer SSD bringen? Nur bei HDDs sinnvoll.

https://www.thomas-krenn.com/de/wiki...SDs_optimieren
  Mit Zitat antworten Zitat
EWeiss
(Gast)

n/a Beiträge
 
#19

AW: Jpeg Image anzeigen dauert ewig (D10.1)

  Alt 3. Apr 2019, 02:38
Was soll denn Prefetch ggfs. auf einer SSD bringen? Nur bei HDDs sinnvoll.

https://www.thomas-krenn.com/de/wiki...SDs_optimieren
Ich bin mir nicht sicher das Prefetch das gleiche wie der Ordner Prefetch ist.
Denn dort wurden Cache Abbilder der Anwendungen gespeichert um sie beim erneuten System Start zu beschleunigen.

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
hstreicher

Registriert seit: 21. Nov 2009
200 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#20

AW: Jpeg Image anzeigen dauert ewig (D10.1)

  Alt 3. Apr 2019, 12:27
nur mal so aus Neugier, wie ist denn der Farbraum des JPEGs ?
evtl dauert die die Farbraumanpassung unter den modernen Delphis

mfg Hannes
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:39 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf