AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Ersatz für Delphi 5

Ein Thema von MET · begonnen am 20. Jan 2020 · letzter Beitrag vom 13. Feb 2020
Antwort Antwort
Seite 4 von 5   « Erste     234 5   
DasWolf

Registriert seit: 7. Jun 2016
72 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#31

AW: Ersatz für Delphi 5

  Alt 12. Feb 2020, 15:19
Also Du kannst Dich ja entscheiden.

Variante 1
  • 1 Monat lang auf D2007 umstellen. Dabei nichts bis gar nichts dazulernen.
  • Dann einen weiteren Monat lang auf D2009 (Unicode) umstellen. Dabei ein wenig dazulernen.
  • dann weitere 1 bis 2 Monate lang auf 10.3 umstellen, Dich dabei gewaltig umstellen und viele neue gute Dinge entdecken.

oder

Variante 2
  • alles abkürzen und gleich auf 10.3 innerhalb von einem Monat umstellen

*Zeitangaben der Projektgröße anpassen (Beispiel kleines bis mittelgroßes Projekt)
  Mit Zitat antworten Zitat
Andreas13

Registriert seit: 14. Okt 2006
Ort: Nürnberg
505 Beiträge
 
Delphi XE5 Professional
 
#32

AW: Ersatz für Delphi 5

  Alt 12. Feb 2020, 15:30
Variante 2
  • alles abkürzen und gleich auf 10.3 innerhalb von einem Monat umstellen
... und sich mit 1000 neuen Fehlermeldungen auseinandersetzen...
Gruß, Andreas
Wenn man seinem Nächsten einen steilen Berg hinaufhilft, kommt man selbst dem Gipfel näher.
John C. Cornelius
  Mit Zitat antworten Zitat
DieDolly

Registriert seit: 22. Jun 2018
1.948 Beiträge
 
#33

AW: Ersatz für Delphi 5

  Alt 12. Feb 2020, 15:47
Variante 2
  • alles abkürzen und gleich auf 10.3 innerhalb von einem Monat umstellen
... und sich mit 1000 neuen Fehlermeldungen auseinandersetzen...
Gruß, Andreas
Also ist es deiner Meinung nach besser, eine echt veraltete und schlechte IDE mit keinerlei neuen Sprachfeatures zu nutzen, als etwaige Fehler zu beseitigen und eine moderne IDE zu haben?
Was du hier erklärst ist ein Kind, das sich die Augen zu hält (damit meine ich nicht dich, keine Sorge)

Besser als DasWolf kann man es einfach nicht erklären. Ein sofortiger Umstieg auf 10.3 ist das einzig Sinnvolle!

Geändert von DieDolly (12. Feb 2020 um 16:08 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Andreas13

Registriert seit: 14. Okt 2006
Ort: Nürnberg
505 Beiträge
 
Delphi XE5 Professional
 
#34

AW: Ersatz für Delphi 5

  Alt 12. Feb 2020, 15:55
Also ist es deiner Meinung nach besser, eine echt veraltete und schlechte IDE mit keinerlei neuen Sprachfeatures zu nutzen, als etwaige Fehler zu beseitigen und eine moderne IDE zu haben?
Ich wollte ihn lediglich darauf hinweisen, daß sein (umfangreicher?) "alter" Quellcode nicht ohne weiteres kompiliert werden kann. Das Umsteigen kann u. U. Monate dauern. Es kommt also darauf an, wie schnell er seine früheren Programme pflegen, updaten und zum Laufen bringen will / muß. Soviel ich weiß, kann man keine zwei Delphi-Versionen auf einem Rechner haben.
Gruß, Andreas
Wenn man seinem Nächsten einen steilen Berg hinaufhilft, kommt man selbst dem Gipfel näher.
John C. Cornelius

Geändert von Luckie (12. Feb 2020 um 16:59 Uhr) Grund: Quote Tags korrigiert.
  Mit Zitat antworten Zitat
DieDolly

Registriert seit: 22. Jun 2018
1.948 Beiträge
 
#35

AW: Ersatz für Delphi 5

  Alt 12. Feb 2020, 15:57
Zitat:
Ich wollte ihn lediglich darauf hinweisen, daß sein (umfangreicher?) "alter" Quellcode nicht ohne weiteres kompiliert werden kann. Das Umsteigen kann u. U. Monate dauern.
Wennn er erst auf 2007 umsteigt und dann auf 10.3 dauert es keine Monate sondern Jahre (überspitzt formuliert).
  Mit Zitat antworten Zitat
Andreas13

Registriert seit: 14. Okt 2006
Ort: Nürnberg
505 Beiträge
 
Delphi XE5 Professional
 
#36

AW: Ersatz für Delphi 5

  Alt 12. Feb 2020, 16:03
Auch dies ist eine wichtige Information. Nur der TE weiß, was er mit dem neuen Delphi konkret vorhat und welche neueren Funktionen für seine Arbeit wichtig sind. Unsere Hilfe besteht hier u.a. darin, die möglichen Probleme aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten, um ihm die Entscheidung zu erleichtern.
Gruß, Andreas
Wenn man seinem Nächsten einen steilen Berg hinaufhilft, kommt man selbst dem Gipfel näher.
John C. Cornelius
  Mit Zitat antworten Zitat
DieDolly

Registriert seit: 22. Jun 2018
1.948 Beiträge
 
#37

AW: Ersatz für Delphi 5

  Alt 12. Feb 2020, 16:09
Unsere Hilfe besteht hier u.a. darin, die möglichen Probleme aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten
Das stimmt natürlich. Wenn man kein Unicode braucht und auch sonst absolut nichts Neues, dann ist D2007 ausreichend. Aber ich selber würde mir nie im Leben die Mühe machen und von D5 auf D2007 umstellen, wenn man auch direkt auf was Neueres umstellen kann. Ich habe damals von D2005 auf irgendeine dieser ersten Starter Editions gewechselt und es nicht bereut.
  Mit Zitat antworten Zitat
freimatz

Registriert seit: 20. Mai 2010
1.127 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#38

AW: Ersatz für Delphi 5

  Alt 12. Feb 2020, 16:54
wenn man auch direkt auf was Neueres umstellen kann - eben.
Schön für dich wenn du so einfache Projekt hast.

Wenn man zig third-party libs hat, die mit Unicode so ihre Probleme haben, dann ist das teilweise unmöglich.
Ich habe früher - und das ist auch schon zehn Jahre her, Projekte auch erst auf D2007 umgestellt. Dann war man damals einigermassen modern, konnte sich an die (damals) neue IDE gewöhnen.
Ich sage jetzt nicht, das es in seinem Fall so zu empfehlen ist, aber mit so undifferenzierten Empfehlungen habe ich meine Mühe.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
39.427 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#39

AW: Ersatz für Delphi 5

  Alt 12. Feb 2020, 16:57
Zitat:
Soviel ich weiß, kann man keine zwei Delphi-Versionen auf einem Rechner haben.
Doch doch, das geht schon.
Jede Delphi-Version ist ein eigenständiges Programm, mit eigenen Verzeichnissen und einer eigenen Registry.
Verschiedene Editionen (Starter/Standard/Prof/...) einer Version geht nicht.
Und bei den Turbo-Delphis ließen sich verschiedene Produkte (C++Builder/Delphi) nicht gleichzeitig installieren. (aber das war nur ein Fail im Setup und mit bissl Hilfe ging es doch)



Ich hatte hier damals von D7 auf XE umgestellt und das war schon ein monatelanger Kampf.
Und seit knapp 2 Jahren immer mal wieder angefangen auf 10.x umzustellen.
Millionen Zeilen Quellcode (557 Units, ~100 EXE/DLL/BPL), der teilweise noch aus Zeiten des TurboPascalt stammt, und dann noch dutzende Fremdkomponenten.

Sorry, aber da stellt man nicht mal eben alles auf einmal um, sondern arbeitet sich Stück für Stück vorran.
Und da können auch Zwischenversionen helfen, wo man eben erstmal einwas umstellt, sich dann um Unicode kümmert und anschließend um den Rest, aber zwischendurch immer wieder einen lauffähigen Code bekommt, um die Schritte zu testen.
Gut, du kannst auch alles auf einmal "blind" umbauen, damit es sich erstmal wieder kompilieren lässt, und dann suchst du "überall" nach den Fehlern, weil du ja nicht weißt aus welchem Teil die nun kommen.

Jeder wie er mag, aber ein paar Tipps, um sich Ärger zu sparen, kann man ja noch geben, auch wenn sie natülich niemand berücksichtigen muß.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (12. Feb 2020 um 17:16 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
DieDolly

Registriert seit: 22. Jun 2018
1.948 Beiträge
 
#40

AW: Ersatz für Delphi 5

  Alt 12. Feb 2020, 16:59
Zitat:
Schön für dich wenn du so einfache Projekt hast.
Falls du mich damit meinst: das war keineswegs einfach. Das hat etwa ein gutes Jahr gedauert. Aber je länger ich mit 2005 gearbeitet hätte, desto größer wäre die Codebasis geworden und länger hätte auch eine spätere Umstellung gedauert.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:01 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf