AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Welcher 4K Monitor?

Ein Thema von Cronen · begonnen am 2. Feb 2021 · letzter Beitrag vom 10. Feb 2021
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Cronen

Registriert seit: 5. Sep 2003
Ort: Hannover
61 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#1

Welcher 4K Monitor?

  Alt 2. Feb 2021, 17:08
Bei mir steht demnächst eine Hardware Erneuerung an. Mit dem Rechner hab ich mich schon festgelegt. Aber mit der suche nach einem neuen Monitor werde ich vom Marktangebot erschlagen und weiss nicht so recht worauf ich achten muss. Etliche Monitor-Test haben mich dann acu eher verwirrt als richtig weitergebracht.
Deswegen dachte ich, ich frag mal hier nach und bekomme Tips oder sogar konkrete Empfehlungen.
Diese Kriterien soll der Monitor erfüllen:
4K Auflösung (3840x2160)
27 bis max.32 Zoll
Budget bis 700€
Verwendung: Büroanwendungen, Filme abspielen (mit Videoschnitt), keine Spiele

Ich hab mir mal den Benq PD3200U in die nähere Auswahl genommen.

Kann mir jemand was raten?

Ach ja: Der Rechner wird wohl als Grafikkarte die Nvidia Quadro RTX 4000 (8GB GDDR6)enthalten
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Moombas
Moombas

Registriert seit: 22. Mär 2017
Ort: bei Flensburg
520 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#2

AW: Welcher 4K Monitor?

  Alt 3. Feb 2021, 07:59
Ich kann dir persönlich nicht unbedingt zu einem Modell raten, da ich keinen 4k, sondern nur einen UWQHD (MSI Optix) habe, aber ich kann dir empfehlen einen curved zu nutzen.
Ich empfinde das durchaus sehr angenehm, egal ob Arbeiten, Gaming oder Filme (wobei ich letzteres seltener am PC schaue).

Wobei ich diese kaum als "richtige" 4k Monitore finde. Diese haben meist UWQHD und somit oft "nur" 3.440 x 1.440 (oder ähnlich).
Es scheint da nur wenige Ausnahmen wie den Samsung U32R592CWU (~430€) zu geben. Wie die aber Qualitativ sind, weiß ich leider nicht.

Allerdings hat Samsung sich ja nicht gerade ohne Grund im TV und Monitor/Display-Markt etabliert.
Und auch wenn es unschön ist, im Zweifel kannst du den Monitor immer noch wieder zurück geben innerhalb der 14 Tage.
Der Weg ist das Ziel aber man sollte auf dem Weg niemals das Ziel aus den Augen verlieren.

Geändert von Moombas ( 3. Feb 2021 um 08:04 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
TigerLilly

Registriert seit: 24. Mai 2017
Ort: Wien, Österreich
900 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#3

AW: Welcher 4K Monitor?

  Alt 3. Feb 2021, 08:31
Ich hab mir für zu Hause einen curved Samsung S34E790C mit 3440x1440 angeschafft - und das war ein Fehler. So ein breiten Monitor führt nur dazu, dass dass du eigentlich nur einen Kernbereich nutzt. Also mehr als 28" würde ich nicht empfehlen, außer du hast besondere Ansprüche, die das rechtfertigen. Pläne, CAD etc.

Jetzt habe ich den BENQ BL2710 der ist 4K und ich bin total zufreiden. Mit ca. 450.- auch nicht so teuer. Wird den Samsung zu Hause ersetzen. Die Lautsprecher sind mau, aber das ist das einzige. Ausleuchtung, Brillianz - alles top. Mein Setup im Büro sind jetzt 2x der Benq + das ist schon rechter Luxus.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von dummzeuch
dummzeuch

Registriert seit: 11. Aug 2012
Ort: Essen
925 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#4

AW: Welcher 4K Monitor?

  Alt 3. Feb 2021, 09:20
Ich habe jetzt seit ein paar Monaten einen AOC U3277PWQU mit 3840x2160 und 31,5". Es ist ein ziemlicher Trümmer neben meinem plötzlich klein erscheinenden 24" Monitor. Er ist relativ günstig und die Qualität ist OK. Als ich ihn bekam, fehlten die Schrauben zum Befestigen des Fußes, das hat mich ziemlich geärgert, weil ich Stunden (ja wirklich) damit verbracht habe, passende Schrauben zu finden (ich hatte zuerst welche mit dem passenden Durchmesser, aber sie waren zu kurz). Aber das war wahrscheinlich ein Einzelfall.

Ein paar Wochen hatte ich daneben einen BenQ PD2700U 27,5" mit gleicher Auflösung stehen. Der hatte subjektiv ein besseres Bild, was aber an der höheren Pixeldichte liegen kann.

Beide musste ich auf das von Windows empfohlene 150% Scaling setzen, um damit arbeiten zu können. Beim AOC dachte ich zuerst, ich könne auch 125% verwenden, so dass ich mehr Quelltext auf einmal sehen kann, aber auf Dauer war das zu anstrengend.

Wenn ich mich jetzt zwischen den beiden Monitoren entscheiden müsste, würde ich wahrscheinlich den BenQ nehmen (dass ich den AOC behalten habe, war nicht meine Entscheidung).
Thomas Mueller
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MyRealName
MyRealName

Registriert seit: 19. Okt 2003
Ort: Heilbronn
539 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#5

AW: Welcher 4K Monitor?

  Alt 3. Feb 2021, 09:33
Ich nutze zum Arbeiten, aber auch zum Spielen mit einer RTX 2080, einen Samsung 49" 5120x1440p. Kostet zwar knapp 1000 Euro, gibt es aber auch als 1080p Version für 800.

Ich weiss, dass es ausserhalb des Budgets liegt, aber das Gute bei diesen Modellen ist, dass sie 2 Monitore in einem sind und man auch (wenn man möchte) diese als 2 Monitore ohne zwischenwand laufen lassen kann. Oder als ein großer. Hat echt was! Bin mit meinem sehr zufrieden, speziell beim Arbeiten.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.563 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#6

AW: Welcher 4K Monitor?

  Alt 3. Feb 2021, 09:35
[edit] Samsung C49RG94SSU
ich guck gleich ma ... weiß nicht genau ob es der Selbe ist, aber von hinten sieht der neben mir gleich aus.


Du kannst doch auch im Delphi die Schriftgröße anders einstellen, ohne die komplette Skalierung ändern zu müssen.

Auf jeden Fall finde ich einen UltraWide doch angenehmer, als zwei getrennte Monitore, selbst wenn man den dann wie zwei Monitore ansteuern würde, um auch in der mitte Prodramme ansnappen zu konnen (so als wären es Zwei)

Ich hatte die letzten Wochen immer mal wieder, dass Programm im Vollbild nach dem Standby, bzw. RDP-Reconnect paar Milimeter auf dem Anderen landeten, oder dass Fenster sich allgemein gern mehr in der Mitte des Dektops aufhalten, also zum Teil auf dem anderen Monitor ........ ohne die Trennung zwischen zwei echten Monitoren würde sowas nicht so extrem nerven.


Außerdem hat ich hier grade eigentlich zwei gleiche Monitore, aber einer via Displayport und der Andere via HDMI ... beides Digital, aber die Farbwahrnemung ist schon recht unterschiedlich, obwohl ich in den Settings versucht hab das gleich hinzubekommen.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MyRealName
MyRealName

Registriert seit: 19. Okt 2003
Ort: Heilbronn
539 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#7

AW: Welcher 4K Monitor?

  Alt 3. Feb 2021, 09:56
Übrigends was scheinbar ein lustiges Programm ist, wenn man 2 PCs hat : Multiplicity von Stardock Software. Wird Maus und Keyboard zum anderen PC über tragen, man kann also, je nachdem, auf welchem Monitor sich die Maus gerade befindet den einen oder anderen PC steuern...
  Mit Zitat antworten Zitat
TigerLilly

Registriert seit: 24. Mai 2017
Ort: Wien, Österreich
900 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#8

AW: Welcher 4K Monitor?

  Alt 3. Feb 2021, 10:23
MaxTo ist bei großen Monitoren ganz praktisch. Für mich war auch noch wichtig, dass ich meinen Bürorechner von zu Hause bzw umgekehrt via TeamViewer übernehmen möchte, damit ich nahtlos weitermachen kann, egal wo ich bin. Das geht aber nur dann so richtig gut, wenn die Monitore dieselbe Auflösung haben.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Moombas
Moombas

Registriert seit: 22. Mär 2017
Ort: bei Flensburg
520 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#9

AW: Welcher 4K Monitor?

  Alt 3. Feb 2021, 10:27
Ich hab mir für zu Hause einen curved Samsung S34E790C mit 3440x1440 angeschafft - und das war ein Fehler. So ein breiten Monitor führt nur dazu, dass dass du eigentlich nur einen Kernbereich nutzt. Also mehr als 28" würde ich nicht empfehlen, außer du hast besondere Ansprüche, die das rechtfertigen. Pläne, CAD etc.
Naja, bei so einem Monitor nutzt man in der Regel ja nur für Spiele und Filme Vollbild. Ansonsten nutzt man ihn ja wie 2 Monitore und da stimme ich 100% mit Himitsu überein, ist es wesentlich angenehmer den einen Monitor wie 2 (bzw. 3) zu nutzen als 2 Monitore.

Ich mache es sogar so, dass wenn ich arbeite den Monitor als 2 nutze(muss oft 2 Fenster gegenüber stellen um Abgleiche zu machen). Wenn ich z.B. surfe kommt der Browser (in der Größe des halben Monitors) in die Mitte und wenn ich Videos schaue oder zocke ist er Vollbild.
Und durch die Krümmung ist der Blickwinkel beim richtigen Sitzabstand ideal und besser als bei 2 flachen Bildschirmen.

Für die Anordnung der Fenster liefert (zumindest MSI) ein Tool, das man sich von deren Webseite runter laden kann.
Nach der ersten Anordnung der Fenster merkt Windows sich aber die Position, sofern man da also relativ statisch ist braucht man das Tool später so gut wie gar nicht mehr.

Ich nutze aber dafür ein selbst geschriebenes Skript, das mir die Fenster mit 1 Klick dann so anordnet wie ich es mal vorgesehen habe, sollte Windoof oder so mal auf die Idee kommen das über den haufen zu werfen^^ Aber es gibt natürlich auch andere, hier shcon erwähnte Tools, die ähnliches machen.
Der Weg ist das Ziel aber man sollte auf dem Weg niemals das Ziel aus den Augen verlieren.

Geändert von Moombas ( 3. Feb 2021 um 10:30 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.563 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#10

AW: Welcher 4K Monitor?

  Alt 3. Feb 2021, 10:44
[edit] Samsung C49RG94SSU
ich guck gleich ma ... weiß nicht genau ob es der Selbe ist, aber von hinten sieht der neben mir gleich aus.
Nää. Chäffe hatte ich so ein Teil besorgt, nachdem er sah was ein Kollege sich hinstellen ließ.
Kollege mit LG 34UM88C-P ist recht zufrieden, aber die hauseigene Software für diesen LG ist eine Zumutung und nahezu unbenutzbar, da sie "ewig" braucht, bis sie gestartet ist und vorher man denkt die funktioniert einfach nur garnicht.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:02 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf