AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Kalender programmieren?

Ein Thema von JummiJa · begonnen am 18. Jun 2013 · letzter Beitrag vom 13. Jan 2016
Antwort Antwort
Seite 2 von 4     12 34   
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#11

AW: Kalender programmieren?

  Alt 20. Jun 2013, 09:44
Klar und deutlich liegt das Problem erstmal darin das wir einen Kalender programmieren wollen der in etwa so aussieht/funktioniert wie der Standartkalender auf den meisten Smartphones.

Klar ist es schwer realisierbar, aber es ist ein schulprojekt das benotet wird und eben auch über unsere Abiturnoten mitentscheidet.... Tutorial und Co. Durcharbeiten geht aus zeitgründen einfach nicht, Info ist leider nicht unser einzigstes Fach :/
Die Grundlagen müssten wir theoretisch haben, ein Jahr versuchen wir ja schon im Infounterricht diese auf zu bauen... aber für sowas reicht unser Wissensstand eben noch nicht....

Aber danke für eure bisherigen Beiträge!
Gerade deshalb ist es ungemein wichtig die genauen Anforderungen zu definieren.
Dann kann man auch entscheiden welche Funktionen realisiert werden können (Zeit, Kenntnisstand) und welche eben nicht.
Einige Anforderungen sind natürlich zwingend und gefährden das gesamte Projekt, wenn diese nicht realisiert werden können.
Aber das weiß man dann bevor man x Stunden irgendwas in die Tastatur geklimpert hat und kann die Zeit für ein neues Projekt nutzen.

Das Einschätzen der eigenen Fähigkeiten und der benötigten Zeit ist der zweite wichtige Schritt bei der Programmierung
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Dalai
Dalai

Registriert seit: 9. Apr 2006
1.632 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#12

AW: Kalender programmieren?

  Alt 20. Jun 2013, 09:52
[...] einzigstes [...]
[Klugscheiß] Das Wort gibt's nicht [/Klugscheiß]
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#13

AW: Kalender programmieren?

  Alt 20. Jun 2013, 09:54
[...] einzigstes [...]
[Klugscheiß] Das Wort gibt's nicht [/Klugscheiß]
Das Wort gibt es - sonst könnte er das nicht schreiben - die Sinnhaftigkeit strebt allerdings gegen Null
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)
  Mit Zitat antworten Zitat
Perlsau
(Gast)

n/a Beiträge
 
#14

AW: Kalender programmieren?

  Alt 20. Jun 2013, 10:35
Klar und deutlich liegt das Problem erstmal darin das wir einen Kalender programmieren wollen der in etwa so aussieht/funktioniert wie der Standartkalender auf den meisten Smartphones.
Da kann ich leider nicht weiterhelfen, da ich weder Smartphone noch sonst ein Handy besitze ...

Klar ist es schwer realisierbar, aber es ist ein schulprojekt das benotet wird und eben auch über unsere Abiturnoten mitentscheidet.... Tutorial und Co. Durcharbeiten geht aus zeitgründen einfach nicht, Info ist leider nicht unser einzigstes Fach :/
Das heißt, im Grunde möchtest du, daß dir jemand dein Programm schreibt?

Die Grundlagen müssten wir theoretisch haben, ein Jahr versuchen wir ja schon im Infounterricht diese auf zu bauen... aber für sowas reicht unser Wissensstand eben noch nicht.
Mir kommt es so vor, als ob ihr euch viel zu spät darangemacht habt, Delphi zu lernen. Ein Jahr Informatik-Unterricht und kaum die Grundlagen gelernt? Natürlich reicht der Unterricht allein nicht dafür aus, da muß man sich schon eigeninitiativ auf den Hosenboden setzen und das Gelernte zu Hause vertiefen. Wer das versäumt hat, der scheitert letztlich an der Abitur-Aufgabe, weil ihm die Grundkenntnisse fehlen.

Ich als langjähriger Programmierer habe für den untenstehenden Kalender (Terminkalender meiner Projektverwaltung "Procode") etliche Tage benötigt (für die komplette Projektverwaltung Monate), bis dieses Modul einwandfrei und zu meiner Zufriedenheit funktionierte, und es gäbe noch immer ein paar Kleinigkeiten zu verbessern:
Miniaturansicht angehängter Grafiken
procodekalender.jpg  
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von baumina
baumina

Registriert seit: 5. Mai 2008
Ort: Oberschwaben
1.275 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#15

AW: Kalender programmieren?

  Alt 20. Jun 2013, 10:41
Mir kommt es so vor, als ob ihr euch viel zu spät darangemacht habt...
Na wenn das Abi 2014 ist, könnts schon noch klappen.
Hinter dir gehts abwärts und vor dir steil bergauf ! (Wolfgang Ambros)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.659 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#16

AW: Kalender programmieren?

  Alt 20. Jun 2013, 11:10
Klar ist es schwer realisierbar, aber es ist ein schulprojekt das benotet wird und eben auch über unsere Abiturnoten mitentscheidet.... Tutorial und Co. Durcharbeiten geht aus zeitgründen einfach nicht, Info ist leider nicht unser einzigstes Fach :/
Die Grundlagen müssten wir theoretisch haben, ein Jahr versuchen wir ja schon im Infounterricht diese auf zu bauen... aber für sowas reicht unser Wissensstand eben noch nicht....
Aber so ein paar Grundlagen sind schon da?
"Lastenheft", "Anforderungsprofil", diese Worte habt Ihr schon einmal gehört? Und Ihr könnt Euch darunter sogar etwas vorstellen?

Also formuliere doch bitte einmal die Anforderungen, und wenn Du dies hast, dann lies sie Dir durch, und überlege ob Deine Formulierungen auch für jemanden verständlich sind, der nicht Dein Smartphone kennt.
Und dann sehen wir mal weiter.

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
JummiJa

Registriert seit: 17. Jun 2013
5 Beiträge
 
#17

AW: Kalender programmieren?

  Alt 20. Jun 2013, 18:56
Genau so wie es der schöne Günther geschrieben hat

Monatsansicht, man soll auf die einzelnen Tage klicke können, dann erscheint ein fenster etc. In dem man eingetragene termine in z.B. einer listbox sieht welche hinzufügen oder löschen kann. (Eine erinnerungs funktion wäre praktisch aber erstmal egal)
Unser problem liegt vorerst darin die einzelnen daten richtig in die spalten eines stringgrid oder so zu bekommen.

Das Problem mit unserem mangelnden grundkenntnissen kennen wir selber gut genug. Bloß sagte uns damals in der 10. Klasse keiner das wir 2 jahre vorkenntnis in delphi brauchen um halbwegs gute noten zu bekommen. Jetzt sitzen wir eben in diesem schlamassel und müssen dieses programm irgendwie umsetzen.

Uns soll keiner das Programm schreiben, sondern uns in irgend einer Art erklären wie man soetwas programmiert.
  Mit Zitat antworten Zitat
Perlsau
(Gast)

n/a Beiträge
 
#18

AW: Kalender programmieren?

  Alt 20. Jun 2013, 19:17
Uns soll keiner das Programm schreiben, sondern uns in irgend einer Art erklären wie man soetwas programmiert.
Die Beschreibung, ein solches Programm zu entwickeln, ist um vieles aufwendiger als das Programm selbst zu schreiben. Man kann bei deinen/euren Postings ja nicht einmal erkennen, was ihr denn bereits versucht habt und wo genau ihr nicht weiterkommt. Ein Hinweis wie "Unser problem liegt vorerst darin die einzelnen daten richtig in die spalten eines stringgrid oder so zu bekommen." genügt nicht, um dir zu zeigen, wo du einen Fehler machst. Niemand kann hier erraten, wie ihr denn versucht habt, "die" Daten (Kalenderdaten? Termindaten?) in einem Stringgrid anzuzeigen. Um das zu lösen, müßt ihr euch mit den Eigenheiten des Datumformats auseinandersetzen, die Methoden der Unit DateUtils studieren und danach Schritt für Schritt überlegen, wie man so unterschiedliche Konstrukte wie Monate in einem StringGrid anzeigt. Davon abgesehen hatte ich dazu oben bereits einige Hinweise gegeben.

So sieht es ganz danach aus, als ob du/ihr einfach erwartet, daß euch jemand bei der Hand nimmt und euch quasi den Code vorbetet. Das wird hier niemand tun. Das ist nicht böse gemeint, aber du erweckst wiederholt den Eindruck, als ob du nicht gewillt bist, dich selber zu bemühen.

Jetzt sitzen wir eben in diesem schlamassel und müssen dieses programm irgendwie umsetzen.
Dafür ist keiner der Forenuser verantwortlich. Daß du hier jemanden findest, der dir Schritt für Schritt erklärt, wie man einen Terminkalender programmiert, bezweifle ich. Ich jedenfalls hätte dazu nicht die geringste Lust, denn ich programmiere, um davon zu leben, und nicht, um irgendwelchen Abitur-Anwärtern eine gute Note zu ermöglichen, die sie am Ende vielleicht gar nicht verdient haben. Wie ich an deiner mangelhaften Rechtschreibung erkennen kann, scheinst du ja nicht nur mit Informatik auf Kriegsfuß zu stehen ...
  Mit Zitat antworten Zitat
JummiJa

Registriert seit: 17. Jun 2013
5 Beiträge
 
#19

AW: Kalender programmieren?

  Alt 20. Jun 2013, 21:37
Ja, okay, hier kann uns auch keiner helfen...
Wir setzen uns seit 3 wochen damit auseinander und kommen einfach nicht drauf wie wirs machen.
Danke für eure Hilfsversuche...
Klar kommen unsre Probleme davon das wir absolut keine ahnung haben. Vlt bekommen wir es ja hin, oder auch nicht dann ists auch so.

Sorry aber ich habe hier auf hilfe gehofft und nicht auf beleidigungen! Meine mangelnde rechtschreibung liegt daran das ich mich nicht darauf konzentriere wie ich schreibe! Weils hier nicht um meine rechtschreibung geht! Ich muss mich hier nicht für dumm verkaufen lassen nur weil ich kein talent für manche dinge hab!
  Mit Zitat antworten Zitat
Perlsau
(Gast)

n/a Beiträge
 
#20

AW: Kalender programmieren?

  Alt 20. Jun 2013, 21:56
Wir setzen uns seit 3 wochen damit auseinander und kommen einfach nicht drauf wie wirs machen.
Software-Anwendungen stellen grundsätzlich nicht das Resultat von zufälligen Einfällen dar, sondern werden entwickelt. Wenn dir die Grundlagen dazu fehlen, dann wirst du das nicht hinbekommen. Diesem Manko kann hier keiner der Forenuser abhelfen.

Sorry aber ich habe hier auf hilfe gehofft und nicht auf beleidigungen! Meine mangelnde rechtschreibung liegt daran das ich mich nicht darauf konzentriere wie ich schreibe! Weils hier nicht um meine rechtschreibung geht! Ich muss mich hier nicht für dumm verkaufen lassen nur weil ich kein talent für manche dinge hab!
Tut mir leid, aber ich verstehe nicht so recht, wovon du dich beleidigt fühlst. Es lag keineswegs in meiner Absicht, dich zu beleidigen, wenngleich es manchmal vorkommen mag, daß Leute sich von schonungsloser Offenheit verletzt fühlen.

Die auffällig fehlerhafte Rechtschreibung habe ich lediglich als Verdachtsmoment genannt, es eben mit einem eher schlechten Schüler zu tun zu haben, der wenig liest und daher auch wenig lernt. Was daran beleidigend sein soll, entzieht sich meiner Kenntnis. Es geht hier sehr wohl auch darum, sich klar und deutlich auszudrücken. Dazu gehört neben der Fähigkeit, ein Anliegen verständlich formulieren zu können, auch eine gute Rechtschreibung, denn fehlerhafter Text, bei dem noch dazu weder auf Groß- und Kleinschreibung noch auf Satzzeichen geachtet wurde, ist weitaus schwerer zu lesen. Für eine ausreichend gute Rechtschreibung benötigt man kein Talent, sondern die Bereitschaft, zu lesen. Eine gute Rechtschreibung bildet sich vor allem durch das Lesen anspruchsvoller Literatur, insbesondere von Sachbüchern, weil die jeweilige Rechtschreibung dabei verinnerlicht wird und zur Andwendung derselben eben keine besondere Konzentration notwendig ist. Konzentrieren muß sich nur derjenige, der wenig liest und daher eine schlechte Rechtschreibung aufweist. Sinn & Zweck der Rechtschreibung ist auch nicht, wie von dir intendiert, eine gute Benotung oder Bewertung, sondern der klare und verständliche Ausdruck eines Gedankens.

Leider ist hier immer noch nirgendwo zu sehen, was du bereits an Code entwickelt hast, um in einem StringGrid Kalender- und/oder Termindaten anzeigen zu lassen. So erhältst du weiterhin keine Hilfestellung.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:12 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf