AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Delphi Beta-Versions - Teilnahme

Ein Thema von hannsg · begonnen am 12. Dez 2020 · letzter Beitrag vom 18. Dez 2020
Antwort Antwort
Seite 2 von 3     12 3   
philipp.hofmann

Registriert seit: 21. Mär 2012
Ort: Hannover
560 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#11

AW: Delphi Beta-Versions - Teilnahme

  Alt 14. Dez 2020, 10:24
Also ich kann auch nur unterschreiben: Wenn man einen Fehler behoben haben möchte, hilft die Teilnahme an der Beta, aber es bedeutet auch Arbeit, dessen sollte man sich bewusst sein. Weil oft reicht es nicht aus, nur den Issue im Portal aufzumachen, sondern man muss versuchen ein Mini-Projekt mit reproduzierbaren Verhalten schreiben, dann wieder jeden Build mit einem potentiellen Fix des Issues installieren und den Issue testen, ...

Das kennt ihr von eurer eigenen Arbeit, manchmal bedeutet dies 2-3 Runden. Aber man ist jedem Kunden dankbar, der diesen Weg mitgeht.
  Mit Zitat antworten Zitat
Frickler

Registriert seit: 6. Mär 2007
Ort: Osnabrück
360 Beiträge
 
Delphi XE6 Enterprise
 
#12

AW: Delphi Beta-Versions - Teilnahme

  Alt 14. Dez 2020, 10:42
In 10.3.3 gibt es noch immer den Bug, dass man Text markiert und Entf drückt, er nicht entfernt wird.
Im weiteren Verlauf bleibt der Text einfach markiert, löscht text der davor steht beim Weitertippen, STRG+C funktioniert dann auch nicht mehr richtig.
Den gibts (mindestens) schon seit Delphi 5. Und die Abhilfe ist noch immer die gleiche: in den Optionen "persistente Blöcke" einmal an- und dann wieder abschalten.
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
3.210 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#13

AW: Delphi Beta-Versions - Teilnahme

  Alt 14. Dez 2020, 10:54
Aber man ist jedem Kunden dankbar, der diesen Weg mitgeht.
Ich mache dabei auch mit, und stelle Emba meine Mitarbeit kostenlos zur Verfügung.
Trotzdem darf ich mögliche Ergebnisse daraus nicht direkt nutzen, das halte ich schon für etwas unfair.

Aber vielleicht verstehen die meisten hier den Druck unter Android/iOS nicht,
den man alle drei Monate hat wenn wieder eine neue OS-Version den AppStore-Upload oder Linken, Debuggen unmöglich macht, nur weil das neue Feature (manchmal ein simpler XML-String) noch nicht in der IDE unterstützt wird.
Es wird dann im Web immer hektisch nach halbreifen Workarounds gesucht, die man dann bis zum eigentlichen FIX in der IDE einbauen muss, statt das Emba da einfach zeitnah kurze und schnelle Bugfixes anbieten würde.

Das letzte was ich solchen Situationen möchte, ist mir noch Gedanken über mögliche Lizenzprobleme bei Beta's machen, wenn eine neue Version wieder lauffähig ist.
Wem ist denn damit geholfen ?

Falls Emba da keine "Betriebsgeheimnisse" verraten möchte, meinetwegen,
dann sollen sie doch getrennte NDA's für Windows und für andere Platformen machen.
Ich habe gar nicht vor Geheimnisse zu verraten, ich möchte in der Regel nur meine App weiter in den Store laden können.
Wenn es bei Emba um "Firmeninteressen" geht, ist das bei mir mindestens genauso.
Auch ich verdiene damit meine Brötchen, das scheint Emba gerne zu vergessen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe
Online

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.641 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#14

AW: Delphi Beta-Versions - Teilnahme

  Alt 14. Dez 2020, 11:10
Wenn man einen Fehler behoben haben möchte, hilft die Teilnahme an der Beta
Im Umkehrschluss bedeutet das dann auch, dass ohne Beteiligung an der Beta die Wahrscheinlichkeit der Behebung der eigenen Issues eher sinkt, da ja die der Beta-Tester-Bugs steigt und die Gesamtkapazität gleich bleibt.

Weil oft reicht es nicht aus, nur den Issue im Portal aufzumachen, sondern man muss versuchen ein Mini-Projekt mit reproduzierbaren Verhalten schreiben, dann wieder jeden Build mit einem potentiellen Fix des Issues installieren und den Issue testen
Meine eigene Erfahrung ist, dass Tickets in QP schneller behoben werden, wenn die nötigen Schritte zur Reproduktion möglichst einfach sind. Im Idealfall liefert man gleich einen Unit-Test mit, der nach dem Download gleich gestartet werden kann und fehlschlägt. Wenn man dann noch die Ursache beschreibt (so das denn überhaupt möglich ist) und einen brauchbaren Vorschlag für einen Fix mitliefert, dann schadet das auch nicht. Nicht immer wird es dann auch so umgesetzt, aber das kann verschiedene Gründe haben.

Manchmal muss man auch ein bisschen über den Tellerrand schauen und eventuell etwas Zeit in die Analyse der Umgebung stecken: Passiert es nur mit einem Delphi auf Deutsch oder einem Windows auf Deutsch bzw. bei welcher Windows Version. Bei grafischen Problemen - wie ist das Monitor-Layout und die Auflösung bzw. Skalierung. Macht sicher manchmal eine Menge Arbeit, aber wenn ein Bug nicht bei Embarcadero reproduzierbar ist wird er in der Regel erstmal wieder auf Eis gelegt bis sich irgendwann mal wieder jemand darum kümmert.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von sh17
sh17

Registriert seit: 26. Okt 2005
Ort: Radebeul
1.549 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#15

AW: Delphi Beta-Versions - Teilnahme

  Alt 14. Dez 2020, 11:22
@Rollo62 deswegen bin ich stark für eine Trennung von IDE und Komponenten. Indy, VCL, FMX und vieles mehr, warum ist das an die IDE-Version gekoppelt? Geht mit dem binär-Format der DCUs weiter, das sich von jeder Hauptversion zur nächsten ändert. Ich möchte kein Komponentenhersteller sein, der seine Demos bis Delphi 6 zurück anbietet - Horror. Ich würde sogar noch weiter gehen. VCL etc OpenSource... wie .NET. Da wird der Fokus vielleicht wirklich mal auf die IDE gelegt und gezwungen Qualität abzuliefern. Würde natürlich auch bedeuten, das sich Emba selbst den Ast absägt, auf dem es sitzt.

//Noch ein Argument für OpenSource der VCL - es würde eine Basis schaffen, weitere Plattformen zu ergänzen ohne Probleme mit der Lizenz zu bekommen. Oder auch solche Ansätze wie CrossVCL hätten einen Sinn, diese öffentlich zu machen.
Klar, gibt FreePascal - was ich mir diesbezüglich auch anschaue und stark am Überlegen bin, damit den MacOS-Part zu schreiben
Sven
--

Geändert von sh17 (14. Dez 2020 um 11:25 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther
Online

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.713 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#16

AW: Delphi Beta-Versions - Teilnahme

  Alt 14. Dez 2020, 11:53
Ein erster vorsichtiger Schritt wäre vielleicht einmal, die eigenen Unit-Tests Open Source zu machen, aber das wollte man leider auch nicht 😐
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von sh17
sh17

Registriert seit: 26. Okt 2005
Ort: Radebeul
1.549 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#17

AW: Delphi Beta-Versions - Teilnahme

  Alt 14. Dez 2020, 11:59
Ein erster vorsichtiger Schritt wäre vielleicht einmal, die eigenen Unit-Tests Open Source zu machen, aber das wollte man leider auch nicht 😐
"Vielleicht gibt's ja keine."
Sven
--
  Mit Zitat antworten Zitat
TurboMagic

Registriert seit: 28. Feb 2016
Ort: Nordost Baden-Württemberg
1.648 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#18

AW: Delphi Beta-Versions - Teilnahme

  Alt 14. Dez 2020, 21:58
Doch gibt es, nur nicht genügend...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.568 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#19

AW: Delphi Beta-Versions - Teilnahme

  Alt 14. Dez 2020, 23:00
Also ich kann auch nur unterschreiben: Wenn man einen Fehler behoben haben möchte, hilft die Teilnahme an der Beta, aber es bedeutet auch Arbeit,
Oder du machst es wie alle Anderen.
Nachher die Fehler finden ... dann darfst dich auch öffentlich drüber lustig machen, ohne exkommuniziert zu werden.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
DieDolly

Registriert seit: 22. Jun 2018
1.913 Beiträge
 
#20

AW: Delphi Beta-Versions - Teilnahme

  Alt 15. Dez 2020, 13:30
Zitat:
Den gibts (mindestens) schon seit Delphi 5.
Ein Grund mehr den zu priorisieren. Vielleicht meldet den ja einer in der Beta.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:21 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf