AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte Geschickl. Spiel: Die Apfelwürmchen [Snake]

Geschickl. Spiel: Die Apfelwürmchen [Snake]

Ein Thema von Sunlight7 · begonnen am 27. Sep 2006 · letzter Beitrag vom 26. Jun 2013
Antwort Antwort
Seite 19 von 21   « Erste     9171819 2021   
Benutzerbild von Sunlight7
Sunlight7
Registriert seit: 17. Sep 2006
Die Apfelwürmchen, auch als Snake bekannt.

Als 99. Beitrag poste ich ein kleines Spiel, das ich 1998-1999 mit Delphi 2.0 geschrieben habe.
Das war eines meiner ersten Spiele.
Seit Herbst 2006 bastle ich ab und zu an der Neuauflage.

Das Spiel:
Es geht darum, mit einem Würmchen auf der Wiese herum zu laufen, Äpfel zu fressen, den Mauern
und dem Wasser auszuweichen.
Mit jedem Apfel wird das Würmchen länger und es wird schwieriger es zu steuern.
Hast Du genügend Äpfel erwischt erscheint der Ausgang zum nächsten Level.
Wenn Du irgendwo anläufst, benötigst Du eine Kopfschmerztablette, um weiter spielen zu können,
gehen Dir die Tabletten aus, hast Du verloren.
Du kannst außer Tabletten noch Gebisse sammeln, um Dich durch eine Mauer beißen zu können.
Weiche aber dem verfaultem Apfel aus, davon bekommst Du eine Magenverstimmung, nimmst ab, und
musst 5 Äpfel mehr fressen!

Im Spieltyp "Aus die Maus" kannst Du alleine, oder gegen andere antreten, um möglichst viele Äpfel
zu fressen, ohne wo gegen zu laufen, denn wer das tut hat verloren!

Im neuem Spieltyp "Der schnellste Wurm außerhalb Mexikos" kannst Du jetzt alleine, oder gegen andere
antreten, um zu versuchen, als 1. alle Äpfel zu fressen und durch den Ausgang zu gehen.

Mit dem Spiel kannst Du Deine Reaktion und Koordination trainieren.
Ich hoffe, Ihr habt Spaß damit.

Zum Spielen wird benötigt (Hat ja eh schon jeder):

Minimum:
PC ab 500 MHz
64 MB RAM (je Nach Windows Version)
Grafikkarte mit einer Auflösung von 800x600 Pixel bei 16 Mio. Farben
DirectX kompatible(r) Soundkarte/chip
Maus / Keyboard
ca. 1 MB freien Speicher auf der Festplatte
Windows 95B, 98, ME, XP (mit diesen getestet)
DirectX
Bitte Feedback für Win 2000 & Vista!


Einfach Zip auspacken und loslegen, kein Setup.
Es werden keine Einstellungen in die Registry geschrieben, also einfache Deinstallation.


Anleitung nicht vergessen

V2.0.5 Beta:
  • Online High-Scores
  • Demo-Modus
  • Kleine Bug-Fixes & Änderungen
V2.0.4 Beta:
  • 4. Spieler aktiv
  • Spieler 3 Controls (Num-Block)
  • Verfaulter Apfel
  • IQ Verbesserung bei Zielentscheidungen
  • Kleine Bugfixes & Änderungen
  • xZise Extras, u.a. Tachometernadel mit Maus steuern
V2.0.3 Beta:
  • Neuer Spieltyp: Der schnellste Wurm außerhalb Mexiko's
  • 3. Spieler
  • DirectSound
  • Neuer Sound: "Ins Wasser fall"
  • Neuer Speed Dialog mit Gimmick
  • Kleine Bugfixes & Änderungen
  • Kleine Intelligenzverbessung der CPU Steuerung bei drohenden Frontalzusammenstössen
  • xZise Extra: Kleines x und großes Z möglich
V2.0.2 Beta:
  • CPU gesteuerte Würmchen sind jetzt aktiv (aber Strohdumm)
  • Nervendes abstellen erweitert: Hals verrenken, Lifteffekt bei High-Score
  • Goldener Apfel (Würmchen wird kürzer)
  • PAUSE wird groß und deutlich angezeigt
  • Mehrfacher Programmstart nicht mehr möglich
  • Kleine Bugfixes
V2.0.1 Beta:
  • Kleine Bugfixes
  • Farben der LED's einstallbar
  • Neuer Spieltyp: Aus die Maus
V2.0.0 Beta:
  • 2 Spieler Modus
  • Etwas verbesserte Grafik
  • Neue Levels
  • Stylischer Info Dialog
  • Cooles High Score Fenster
  • Cheftaste! Wenn der Chef kommt * (Nix Daniel W. verraten! )

* Cheftaste: [ESC] oder [Leertaste] aktivieren und mit [Shift+ESC] deaktivieren.
Ein deaktivieren mit ESC kommt nicht in Frage, stell' Dir vor, der Chef steht hinter Dir und Du drückst versehentlich ESC, weil Du was Abbrechen möchtest, das wäre mal

Viel Spaß!

Beschwerden? Anregungen? Wünsche? Kommentare? Her damit!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
4_spieler_w_rmchensalat_701.png  
Windows: Ja - Microsoft: Nein -> www.ReactOS.org

Geändert von Sunlight7 ( 8. Mai 2011 um 20:40 Uhr)
 
Benutzerbild von xZise
xZise

 
Delphi 2009 Professional
 
#181
  Alt 18. Dez 2006, 19:46
Ne? Ich könnte das X nicht klein schreiben

Im Dialog nach dem Kopieren!
Fabian
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sunlight7
Sunlight7

 
Delphi 5 Standard
 
#182
  Alt 18. Dez 2006, 22:53
Ich versteh' kein Wort

Schreibste einfach XZise und besserst das X mit x aus
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von xZise
xZise

 
Delphi 2009 Professional
 
#183
  Alt 19. Dez 2006, 15:06
Nach dem kopieren, kommt doch der Dialog wo man seinen Namen eingeben soll.
Und dieser Dialog lässt keine klein Buchstaben zu...

[edit]1. Es hat funktioniert
2. Kann man das Geme net mehr "hacken"
2a. Speed auf 1 ist das gleiche wie Speed auf 50
2b. Namen ändern (auch für die Bots) net möglich

Ich kann nur noch "hacken", dass der erste Spieler ein Bot ist. Aber so wies aussieht wird das auch net mehr lange daur'n

Aber noch 'n Bug: Manchmal blinken die Anzeigen (eine)!
Und ein Vorschlag: Lass die Bots um die Verdorbenen Äpfel drumherum gehen!
Und eine Frage: macht es sinn, denn Apfel immer ein nach rechts anzufliegen?
Fabian
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sunlight7
Sunlight7

 
Delphi 5 Standard
 
#184
  Alt 19. Dez 2006, 16:22
Zitat von xZise:
Nach dem kopieren, kommt doch der Dialog wo man seinen Namen eingeben soll.
Der Dialog kommt, wenn Du das Spiel öffnest oder auf Name ändern klickst.

Aber is ja egal, jedenfalls kannst Du in dem Dialog kleine Buchstaben eingeben, Beispiel siehe oben...
Wenns net klappt, dann schick ich Dir ne PN mit exakter Anleitung


Grüßle!

Edit: 'n Roter Kasten wäre jetzt praktisch gewesen

Zitat von xZise:
2. Kann man das Geme net mehr "hacken" Sad
2a. Speed auf 1 ist das gleiche wie Speed auf 50
2b. Namen ändern (auch für die Bots) net möglich
Ich kann nur noch "hacken", dass der erste Spieler ein Bot ist. Aber so wies aussieht wird das auch net mehr lange daur'n Sad
Is ja net Sinn des Spieles, es zu hacken, jetzt besonders mit den OHS wäre das Unfair.
Die Bots soll man net "umbenamen" können, weil sie net in die OHS sollen und per Name rausgefiltert werden.
Hmm, oder ich lass Dich hacken und sperre beim Hack den Upload.

Zitat von xZise:
Aber noch 'n Bug: Manchmal blinken die Anzeigen (eine)!
Hey, das is kein Bug, das is n Effekt, den hab ich Extra eingebaut

Zitat von xZise:
Und ein Vorschlag: Lass die Bots um die Verdorbenen Äpfel drumherum gehen!
Jepp, könnte man machen.

Zitat von xZise:
Und eine Frage: macht es sinn, denn Apfel immer ein nach rechts anzufliegen?
Nein, eindeutig net, aber das is n Bug im Pathfinder, den ich noch net beseitigen konnte

10 Min. DP down
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von xZise
xZise

 
Delphi 2009 Professional
 
#185
  Alt 19. Dez 2006, 16:49
1. Ich habe es geschafft zu ändern, aber trotzdem ist im Dialog kein kleines x möglich.
Und jetzt schick ich dir eine Anleitung:
  • Gehe in den Ordner von AW
  • Bennene die "AW.ini" um
  • Starte AW
  • Versuche ein kleine x einzugeben, in den Dialog der nach 2 Sicherheitswarnungen und einen Splashscreen kommt. Und tada.... Der Rest ist Überraschung

2. Zum "Hacken": Filtere es doch nach "Bot"/"Mensch", indem du einen zusätzlichen Parameter für den HighScore entwickelst, in dem das drinne steht (dann könntest du auch die Bots aus dem HighScore rausfiltern )

3. Bau doch wenigstens in der ini eine Möglichkeit ein, die Prioritären einzustellen. z.B.:
Zitat:
[Settings]
Apple.Max = 100
Apple.Min = 70
Points.150.Max = 80
Points.150.Min = 50
...
Dabei gibt der x.Max-Wert an, die Maximale und der x.Min-Wert die Minimale Warscheinlichkeit auf 100 Objekte an.
Fabian
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sunlight7
Sunlight7

 
Delphi 5 Standard
 
#186
  Alt 19. Dez 2006, 17:14
1. Die Überraschung ist Dir gelungen, nur weis ich net welche
Siehe Anhang

2. Dazu müsste ich das verschlüsselte Format der *.ahs ändern, was bedeutet, das alle High-Scores des Spielers ungültig wären, ich mein, da werd' ich gefressen
Aber ich denk' ohnehin drüber nach, auch das Datum des High-Score und die Anzahl der Bots mit in die Datei zu speichern, da könnt' ich das dann auch mitnehmen.

3. Wozu soll das gut sein
Die Bots nehmen immer das, was am nächsten liegt, ist das net das Optimum?

Grüßle!

Edit: Upload ging daneben Nochmal
Miniaturansicht angehängter Grafiken
xzise__324.png  
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p0w3r5tr34m3r
p0w3r5tr34m3r

 
RAD-Studio 2009 Pro
 
#187
  Alt 5. Feb 2007, 11:39
Hi,
genau wie bei sakura kann ich das Spiel unter Vista nicht starten. Folgende Fehlermeldung bekommt ich (siehe Attachment).

Habe DirectX 10..
Angehängte Grafiken
Dateityp: bmp error_dplay.dll_182.bmp (17,1 KB, 27x aufgerufen)
Florian Cülter
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sunlight7
Sunlight7

 
Delphi 5 Standard
 
#188
  Alt 5. Feb 2007, 17:30
Abend p0w3r5tr34m3r!

Seltsame Sache, DirectPlay nutze ich doch gar net

Kannst Du bitte mal testen, ob diese Datei das Problem löst (Attachment)?
Angehängte Dateien
Dateityp: zip directx_764.zip (21,3 KB, 11x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p0w3r5tr34m3r
p0w3r5tr34m3r

 
RAD-Studio 2009 Pro
 
#189
  Alt 5. Feb 2007, 17:58
ich nochma
ne geht immernoch nicht liegt nich zufällig an Vista oder ?
Klappt es denn bei anderen Vista Nutzern ?

Mit freundlichen Grüßen
p0w3r5tr34m3r
Florian Cülter
  Mit Zitat antworten Zitat
dominikkv

 
Delphi 2007 Professional
 
#190
  Alt 5. Feb 2007, 18:47
hi
ich hab auch vista und bei mir das gleiche.
nur nach dieser fehlermeldung kommt noch diese (zweite) Fehlermeldung:
Zitat:
---------------------------
Die Apfelwürmchen***
---------------------------
iLoadDirectXDLS

Aufruf: $0045EEB8
Fehlermeldung: Kann Funktionen aus DirectX.dll nicht importieren:

Kann DirectX.dll nicht laden (DXLib=0).



Windows meint: Das angegebene Modul wurde nicht gefunden



Pfad zur DLL: C:\Users\Dominik\Desktop\Die Apfelwürmchen
Errorcode: 0
---------------------------
OK
---------------------------
und nen tipp: benenne die zip-datei um, damit kein ü mehr vorkommt... mein WinRAR hat gemeckert das das archiv kaputt sei... nachdem ich die zip umbenannt hab gings...

edit:/

ich hab jetzt die neue DLL genommen, jetzt kommt nur noch diese Fehlermeldung:
Zitat:
---------------------------
Die Apfelwürmchen***
---------------------------
iLoadDirectXDLS

Fehleradresse: $0045EC70
Aufruf: $0045EEB8
Fehlermeldung: Kann Funktionen aus DirectX.dll nicht importieren:

DPEnumeratePrepare

Pfad zur DLL: C:\Users\Dominik\Desktop\Die Apfelwürmchen
Errorcode: 0
---------------------------
OK
---------------------------
außerdem hab ich ein Apfelwürmchen.log entdeckt:
Zitat:
DLS Info Log

Kompiliert mit Delphi: 2.0

Es wird die unabhängige DLS-Version verwendet.
Unit "SClasses.pas" eingebunden.
Unit "SColors.pas" eingebunden.
Unit "SThrBitmap.pas" eingebunden.
Unit "SGraphics.bmp" eingebunden.
Unit "SGraphics.pas" eingebunden.
Unit "SDigi.bmp" eingebunden.
Unit "SDigiLabels.pas" eingebunden.
Unit "STimeLabel.pas" eingebunden.
Unit "SMices.pas" eingebunden.
Unit "SStrings.pas" eingebunden.
Unit "SFlatButton.pas" eingebunden.
Unit "SFlatButtonEx.pas" eingebunden.
Unit "SNames.pas" eingebunden.
Unit "SVersion.pas" eingebunden.
Unit "SDrawFX.pas" eingebunden.
Unit "SErrorLog.pas" eingebunden.
Unit "SSPanels.pas" eingebunden.
Unit "SCursors.pas" eingebunden.
Unit "SWindows.pas" eingebunden.
Unit "SWAVECtrl.pas" eingebunden.
Unit "SDDraw.pas" eingebunden. <- Benötigt SDirectX.pas!
Unit "SDirectX.pas" eingebunden. <- Benötigt DirectX.dll!
Dominik
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:12 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf