AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Sonstige Fragen zu Delphi Quickreport: Einziger Entwickler gestorben - Wie geht es weiter?

Quickreport: Einziger Entwickler gestorben - Wie geht es weiter?

Ein Thema von BlueStarHH · begonnen am 3. Jun 2020 · letzter Beitrag vom 2. Apr 2021
Antwort Antwort
Seite 2 von 5     12 34     Letzte » 
bcvs

Registriert seit: 16. Jun 2011
558 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#11

AW: Quickreport: Einziger Entwickler gestorben - Wie geht es weiter?

  Alt 3. Jun 2020, 14:44
Dazu gab es ja hier kürzlich noch einen anderen Thread, bei dem das Thema aufkam:
https://www.delphipraxis.net/204416-...ml#post1466053

Bei dem Aufruf wegen Open Source wäre ich auch dabei. Ich habe mit dem QR teilweise viel rumgetrickst. Der steckt schon tief im System drin. Ein Umstieg auf etwas anderes wäre schon ein Riesenaufwand.
  Mit Zitat antworten Zitat
freimatz

Registriert seit: 20. Mai 2010
961 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#12

AW: Quickreport: Einziger Entwickler gestorben - Wie geht es weiter?

  Alt 3. Jun 2020, 16:25
Hilft zwar jetzt nicht, aber in Zukunft: Verwende nie Delphi-Fremdkomponente ohne Sourcen. Nie[sic!]
  Mit Zitat antworten Zitat
TomF

Registriert seit: 29. Sep 2015
Ort: Österreich, Innviertel
7 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#13

AW: Quickreport: Einziger Entwickler gestorben - Wie geht es weiter?

  Alt 3. Jun 2020, 16:41
Ich habe die Sourcen von QR6 ja - zumindest habe ich die mitgekauft und die liegen bei mir im QR-Installationsverzeichnis.
Bisher hab mich aber noch nie damit beschäftigt, ob und wie das nun möglich wäre das in Delphi 10.4 verwenden zu können ?

Müsste ich da mit großem Hexenwerk rechnen oder wäre das Übertragen auch mit nicht so tiefgreifenden Kenntnissen möglich ?

Ich hab bisher einfach immer gewartet bis ein Installer verfügbar ist und den verwendet...

Danke, Tom
Thomas
  Mit Zitat antworten Zitat
FrankJ28

Registriert seit: 7. Apr 2008
198 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#14

AW: Quickreport: Einziger Entwickler gestorben - Wie geht es weiter?

  Alt 3. Jun 2020, 16:46
Hallo in die Runde,
die QR-Komponenten kommen mit den Sourcen.
Meine Versuche die beiden Packages unter 10.4 zu kompilieren sind auch so weit erfolgreich. Dazu habe ich mir das QR-Verzeichnis aus der 10.3er Version in einen neuen Ordner kopiert. Bei beiden Projekten (RunTime und DesignTime) die Pfade im Projekt auf das neue Verzeichnis gelegt und jeweils die bpl "erzeugt". Soweit, so gut. Die "Installation" des Design-Packages scheitert jedoch mit einer Zugriffsverletzung im Delphi (bds.exe). Die Projekte heißen noch xxxxxDXE10_3.bpl, aber das kann es ja nun nicht sein. Ich vermute noch irgendwo in den Quellen eine Verdrahtung auf die Delphi-Version und beim Installieren wohlmöglich auf die DCPs der 10.3er Version zu schauen.
Ciao
Frank
"Sage was du tust, und tue was du sagst"
Johannes Rau
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.765 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#15

AW: Quickreport: Einziger Entwickler gestorben - Wie geht es weiter?

  Alt 3. Jun 2020, 17:12
Der Name der erzeugten Lib steht in der dpk. Ggf. noch die Namen der Abhängigkeiten anpassen.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.263 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#16

AW: Quickreport: Einziger Entwickler gestorben - Wie geht es weiter?

  Alt 3. Jun 2020, 17:26
Ich auch nicht, allerdings wird QuickReport auch nicht mehr verkauft, alle Links führen zu 404-Seiten.
Jetzt nur noch ein kleines bischen warten, wenn es wirklich tot ist,
und wir finden es dort bald https://edn.embarcadero.com/museum/antiquesoftware
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Rolf Frei

Registriert seit: 19. Jun 2006
350 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#17

AW: Quickreport: Einziger Entwickler gestorben - Wie geht es weiter?

  Alt 3. Jun 2020, 18:21
Das Ganze in 10.4 zu installieren sollte keine Hexerei sein. Gehe in Zukunft wie folgt vor um bestehende alte Packages in neue Delphis zu portieren:

Ich verwende hier mal als Beispiel ein QR Fantasie 10.3 Packages (Die QR Packages heissen vermutlich anders):
dqr103.dpk (Design Package)
rqr103.dpk (Runtime Package)

1. Die alten Packages (dpk für Runtime und Designtime, wenn es 2 gibt) in der neuen IDE laden. Am besten du machst eine neue Projektgruppe für 10.4 und fügst beide alten dpk's hinzu.

2. Jetzt bevor wir weiter machen speichern wir die Packages wieder unter dem neuen Namen dqr104,dpk und rqr104.dpk, damit die alten 10.3 Versionen nicht versehentlich überschrieben werden. Diese dürfen wir NICHT in 10.4 verändern!

3. Im Projekt Manager rechtsklicken wir die Datei rqr104.bpl und wählen im Kontextmenü "Quellcode anzeigen (Ctrl-V)".

4. Im Quellcode passen wir nun im "required" Abschnitt alle Packages an die noch irgendwie was von 10.3. im Namen haben. In der Regel sollte beim Runtime Package nichts derartiges existieren. Im Design Package hingegen wir ein Verweis auf das 10.3 Runtime Package drinstehen, also "rqr103". (siehe Punkt 5)

5. Nun machen wir das Selbe mit dem Designpackage dqr104.bpl. Hier wird der Eintrag "rqr103" drin stehen, da das Designpackage das Runtime Package nutzt. Diesen passen wir nun auf "rqr104" an und speichern. So ist sichergestellt, dass beim Laden des Design Packages das richtige 10.4 Runtime Package geladen wird.

6. Nun versuchen wir das Package rqr104.pbl zu kompilieren. Sollte das nicht gehen und wirgendwelche Fehler kommen, könnte es sein, das es da noch ein inc-Datei (z.B. QRDefines.inc) gibt in der alle DEFINES hinterelgt wurden. Wenn es da Zeilen wie {$IFDEF VERxxx} gibt, müsste man dann gegebenfalls noch einen weiteren Eintrag für 10.4 machen.

7. Haben wir das Runtime Package kompiliert (NICHT installier!), aktivieren wir das Design Package dqr104.bpl und kompilieren auch dieses. In der Regel wird es hierfür keine weiterre DEFINE Anpassungen benötigen. Ist das Kompilieren fehlerfrei durchgelaufen, wählen wir noch im Kontextmenü vom Design Package dqr104.bpl den Menüpunkt "installieren".

FERTIG!

Sollte das nicht wie oben beschrieben klappen, melde dich hier und teile uns den genauen Fehler mit.

Geändert von Rolf Frei ( 3. Jun 2020 um 18:27 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
FrankJ28

Registriert seit: 7. Apr 2008
198 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#18

AW: Quickreport: Einziger Entwickler gestorben - Wie geht es weiter?

  Alt 3. Jun 2020, 18:25
@Markus
danke für deinen konstruktiven Post.
Müssen die DCPs (Abhängigkeiten) in einem speziellen Verzeichnis liegen? Die Standard-DCPs liegen z.B. im xxxx\lib\win32\debug. Die QR-Runtime dcp in meinem erzeugten Projektordner.
Ciao
Frank
"Sage was du tust, und tue was du sagst"
Johannes Rau
  Mit Zitat antworten Zitat
Rolf Frei

Registriert seit: 19. Jun 2006
350 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#19

AW: Quickreport: Einziger Entwickler gestorben - Wie geht es weiter?

  Alt 3. Jun 2020, 18:39
Ich habe bei mir folgende Verzeichnisse gemacht:

C:\Delphi\DCP\104 (Zielordner für die 10.4 DCP's)
Für jede neue Delphiversion erstelle ich da ein weiters Verzeichnis. Dieses muss im Delphi-Suchpfad hinterlegt sein.

c:\Delphi\BPL (Zielordner für die BPL)
Diesen habe ich in den globalen Einstellungen beim BPL-Ausgabeverzeichnis hinterlegt. Da hier die BPL's normalerweise über den Dateinamen über alle Delphiversionen eindeutig sind, liegen hier sämtliche BPL's drin, die ich selbe kompiliere. Also sämtliche Versionen für alle Delphiversionen, die ich nutze. Dieser Pfad muss dann in die PATH Umgebungsvariable von Windows eingetragen werden.

Zu diesme Zeitpunkt kann man dann auch gleich die elendslangen Einträge, die beim Installierern dafür gemacht werden (...\Embarcadero\....\BPL), dort rauslöschen. Diese braucht man dann nähmlich nicht mehr, da in Zukunft alles in den obigen 2 sehr kurzen Verzeichnissen landet.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
2.208 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#20

AW: Quickreport: Einziger Entwickler gestorben - Wie geht es weiter?

  Alt 3. Jun 2020, 18:55
Ich könnte mir vorstellen, dass es mit der reinen Kompilierbarkeit in 10.4 nicht getan ist. Da kam ja einiges neues, speziell das Thema High-DPI. Hat jemand QR und einen 4K-Monitor zum Testen?
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber. I und E zu vertauschen hätte den selben negativen Effekt, würde aber eher dem Betriebsklima schaden
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:55 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf